Australische Designer Paul Vasileff: Durch die Jinan-Kultur fühle ich mich wie zu Hause

2019-11-22 15:25:56

  Am Abend von 20. November hat der australische Designer Paul Vassileff dem Publikum eine ganze Reihe von fantastischen Farben hochrängige Show mitgebraucht.

  Paul Vasileff hat auf dem Show 30 hochkarätige Kleider gezeigt, die von Schneemädchen, Wildblumen, Träumen, Traumliebhabern, Nussknackern und kleinen Stars inspiriert waren und mit Märchen darin.

  Obwohl von Westen ist, enthält das Kleid von Paul Vasileff auch viele Elemente des Ostens. Dazu erklärte er, dass dies wahrscheinlich daran liegt, dass seine Arbeit viele verschiedene Geschichten mit vielen verschiedenen Elementen, insbesondere Gärten und Blumen, enthält und dass viele kleine Details orientalische Merkmale enthalten.

  Paul Vasileff findet Jinan sehr interessant und hat ein Gespür für Geschichte. Die Kulturgeschichte hier ist sehr bewegend und das Essen sehr speziell, und die Jinans Bürger sind auch sehr enthusiastisch, womit er und sein Team das Gefühl wie zu Hause haben. Ich werde auf jeden Fall später hierher nochmal kommen, um die Kulturgeschichte hier tief zu erkennen und meine Designinspiration bereichern.

Redaktion:
Haftungsausschluss: Es wird darauf hingewiesen, dass die Inhalt von dieser Seite mit der Aufschrift "Quelle: XXX (non-Shun Netz)" wurden aus anderen Medien übernommen, z.B** Zeitung/ Zeitschrift. Es dient für mehr Informationen zu präsentieren. Shun Netz vertritt jedoch nicht die selbe Meinung. Für die Echt- und Wahrheit der reproduzierte Artikel ist Shun Netz nicht verantwortlich. Shun Netz präsentiert die Artikel und anderen Medien, um die Gratis-Leistungen öffentlichen zu machen. Einzelperson oder Copyright-Artikel und Medien, die ihre Artikel und Medien auf unsere Seite nicht präsentieren lassen wollen, können sich mit uns Kontakt nehmen und wir werden die Artikel sofort entfernen.