„Wiederaufwachen“ der 600-jährigen alten Stadtmauer

2019-01-09 16:56:15

  \

  An der Stelle, an der die alte Stadtmauer der Ming-Dynastie auf der Xichenggen-Straße renoviert wurde, wurde die 7 Meter lange Mauer des nördlichen Abschnitts bereits fertig repariert und die gebrochenen Ziegelsteine auf der Mauer des südlichen Abschnitts wurden auch alle entfernt. Entsprechend der ursprünglichen Gestaltung und dem geneigten Winkel der Stadtmauer gestalteten die Arbeiter die Mauer wieder.

  Die etwa 6 Meter hohe Stadtmauer wurde in Song-Dynastie aufgebaut. Ursprünglich war sie eine Bauxitplatte. Die diesmalige Renovierung dauert etwa ein Jahr und mehr als 2000 alte Ziegel- und Steinverträge, die alle von den Bürgern gesammelt wurden, wurden zur Renovierung einsetzt.

Redaktion:
Haftungsausschluss: Es wird darauf hingewiesen, dass die Inhalt von dieser Seite mit der Aufschrift "Quelle: XXX (non-Shun Netz)" wurden aus anderen Medien übernommen, z.B** Zeitung/ Zeitschrift. Es dient für mehr Informationen zu präsentieren. Shun Netz vertritt jedoch nicht die selbe Meinung. Für die Echt- und Wahrheit der reproduzierte Artikel ist Shun Netz nicht verantwortlich. Shun Netz präsentiert die Artikel und anderen Medien, um die Gratis-Leistungen öffentlichen zu machen. Einzelperson oder Copyright-Artikel und Medien, die ihre Artikel und Medien auf unsere Seite nicht präsentieren lassen wollen, können sich mit uns Kontakt nehmen und wir werden die Artikel sofort entfernen.