Inbetriebnahme der Probestrecke der weltweit ersten Photovoltaik-Autobahn

2017-12-29 17:05:31

  \

  Am 28. Dezember Nachmittag wurde die Probestrecke der weltweit ersten Photovoltaik-Autobahn, die von dem Qilu Transportation Development Group investiert ist, offiziell in Betrieb genommen. Das ist für Qilu-Verkehr wieder ein Durchbruch in Photovoltaik-Bereich, nachdem die landesweit erste Beispielzone der Photovoltaik-Straße am 29. September eingestellt wurde.

  Diese Probestrecke befindet sich auf Jinans Umstadt-Autobahn. Mit einer gesamten Länge von 1120 Meter wird 1080 Meter davon durch Photovoltaik-Technik gepflastert. Die Gesamtnettofläche beträgt 5875 Quadratmeter, die eine Stromzeugung mit Spitzenleistung von 817,2 Kilowatt schaffen kann. Voraussichtlich kann die Jahresstromerzeugung 1 Million KWh erreichen.

Redaktion:
Haftungsausschluss: Es wird darauf hingewiesen, dass die Inhalt von dieser Seite mit der Aufschrift "Quelle: XXX (non-Shun Netz)" wurden aus anderen Medien übernommen, z.B** Zeitung/ Zeitschrift. Es dient für mehr Informationen zu präsentieren. Shun Netz vertritt jedoch nicht die selbe Meinung. Für die Echt- und Wahrheit der reproduzierte Artikel ist Shun Netz nicht verantwortlich. Shun Netz präsentiert die Artikel und anderen Medien, um die Gratis-Leistungen öffentlichen zu machen. Einzelperson oder Copyright-Artikel und Medien, die ihre Artikel und Medien auf unsere Seite nicht präsentieren lassen wollen, können sich mit uns Kontakt nehmen und wir werden die Artikel sofort entfernen.